Finnish International: Pistorius und Wadenka kamen bis ins Halbfinale

Neben den Hong Kong Open und den Scottish Open ging heute zudem in Helsinki mi den Finnish International noch ein weiteres internationales Turnier mit zahlreicher deutscher Beteiligung zuende. Emma Wengberg, die Bundesligafans sicher noch aus ihrer Zeit bei Bischmisheim kennen, holte sich sowohl den Mixedtitel mit Filip Duwall Myhren als auch den Sieg im Damendoppel zusammen mit Clara Nystad. Das rein dänische Herreneinzelfinale entschied Steffen Rasmussen für sich, das Dameneinzel ging mit Febby Angguni an eine Indonesierin. Das Herrendoppel sicherten sich die favorisierten Russen Vasily Kuznetsov und Nikita Kakhimov.

Letztere warfen im gestrigen Halbfinale mit Tobias Wadenka und Johannes Pistorius die letzten deutschen Spieler aus dem Turnier. Zudem schafften es Fabienne Deprez, Kai Schäfer, Johannes Pistorius und Eva Janssens im Mixed sowie Eva an der Seite von Barbara Bellenberg im Dammendoppel bis ins Viertelfinale.

 

Die Finalergebnisse im Überblick:

Quelle: http://tournamentsoftware.com/sport/matches.aspx?id=8A83EC55-5F2E-4642-8EA7-DE13D662A8A2
Quelle: http://tournamentsoftware.com/sport/matches.aspx?id=8A83EC55-5F2E-4642-8EA7-DE13D662A8A2

Red

Kommentar schreiben

Kommentare: 0