Superseries Finals: Chris und Gaby Adcock feiern historischen Sieg

Bild: Bernd Bauer
Bild: Bernd Bauer

Chris und Gaby Adcock krönen ihre starke Turnierwoche in Dubai durch einen Finalsieg über Ko Sung Hyun und Kim Ha Na und sichern sich damit den Titel bei den Superseries Finals. Damit sind sie die ersten Engländer, die sich bei dem Event der höchsten Kategorie in die SIegerlisten eintragen können. Der Siegeslauf von Viktor Axelsen wurde dagegen leider von Kento Momota gestoppt. Alle Highlights der gestrigen FInals gibt es hier noch einmal im Video.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0