Guinness World Records - Badminton

Sie haben es geschafft! Den beiden Augsburgern Kim Mayer und Christian Kölle ist das verrückte Vorhaben gelungen, den Weltrekord im längsten Einzel der Badmintongeschichte zu verbessern! Nach 24 Stunden und 18 Minuten konnten die beiden den bestehenden Weltrekord um 13 Minuten verbessern. EIne unglaubliche Geschichte, die sicherlich auch andere Badminton-Begeisterte in Deutschland motiviert vielleicht einen eigenen Weltrekordversuch zu starten. Doch was für unglaubliche Rekorde findet man überhaupt im Guinness World Records-Buch? Eine Übersicht.

Längste Badminton-Match im Doppel:

Das längste Badminton-Match im Doppel dauerte 32 Stunden und 25 Minuten. Dieser Rekord wurde von Watkins Fessel, Sue Dickson, Sandor Jakovics und Krisztina Ihaszy in Tampa, Florida am 12./13. Oktober 2014 aufgestellt. Alle vier Spieler leben in Florida und lernten sich beim gemeinsamen Spielen im Verein kennen.   

Anzahl an Schlägen in einer Minute: 

Die Zahl der meisten Badminton-Schläge innerhalb einer Minute beträgt 123. Dieser Rekord wurd von Majid Ali Chaudhri und Mohammad Akiq (beide Pakistan) während eines Events in Lahore, Punjab, Pakistan am 12. März 2013 aufgestellt.

Die meisten Teilnehmer eines Ballwechsels: 

Die Zahl der meisten Teilnehmer eines Ballwechsels beträgt 123 und wurde von der Meath Badminton Association (Irland) in Navin, Irland am 21. November 2014 aufgestellt. 

Die meisten Sudirman-Cup Erfolge als Coach: 

Auch dieser Rekord fand überraschenderweise den Weg ins offizielle Guinness World Records Buch und wurde von Li Yongbo (China) am 17. Mai 2015 in Dongguan, China  aufgestellt. Ganze zehnmal gewann er die Mannschafts-WM als Coach. Chinas Nationalteam gewann den Titel 1995, 1997, 1999, 2001, 2005, 2007, 2009, 2011, 2013 und 2015

Kommentar schreiben

Kommentare: 0