WM: Auftaktsieg für Studenten-Team

Sicherten den 5:0-Erfolg ab: Bellenberg/Janssens
Sicherten den 5:0-Erfolg ab: Bellenberg/Janssens

Das deutsche Team ist mit einem lockeren Sieg in die diesjährigen 14. Universitäts-Weltmeisterschaften gestartet. Im russischen Ramenskoe gelang der Mannschaft um Betreuerin Kim Buss ein ungefährdeter 5:0-Erfolg über Sri Lanka. Für die Punkte sorgten Johannes Pistorius/Barbara Bellenberg im Mixed, Lars Schänzler im Herreneinzel, Luise Heim im Dameneinzel, Fabian Holzer/Johannes Pistorius im Herrendoppel und Barbara Bellenberg/Eva Janssens im Damendoppel. Das deutsche Team blieb dabei in allen fünf Partien ohne Satzverlust und hat damit den Einzug ins Viertelfinale schon so gut wie sicher. 

Am heutigen Nachmittag (15 Uhr Ortszeit) geht es gegen Korea, die Nummer 1 der Setzliste, um den Gruppensieg der Vorrundengruppe A. 

 

Die Deteilergebnisse gibt es hier

 

Red

Kommentar schreiben

Kommentare: 0