Union 08 Lüdinghausen will zwei Siege einfahren

Vorbericht 8. & 9. Spieltag: Wechselvoll war bislang die Saison vom deutschen Vizemeister Union 08 Lüdinghausen - auch aufgrund der Tatsache, dass der Kader selten komplett war. Das ist an diesem Wochenende anders, wenn die Lüdinghauser an einem Heim-Doppelspieltag Teams aus Bayern empfangen - am Samstag den TSV Freystadt und am Sonntag den TSV Neuhausen-Nymphenburg. Spielbeginn ist jeweils 14 Uhr in der Sporthalle des St. Antonius-Gymnasiums.

Aller Voraussicht nach spielen die Unionisten mit dem kompletten Kader und streben zwei Heimsiege an - auch mit Unterstützung der enthusiastischen  Heimpublikums. "Das wird aber scheer genug", weiß Teammanager Michael Schnaase. Denn beide Gästeteams aus Franken und aus München kämpfen gegen den Abstieg - und für sie ist jeder Zähler Gold wert. Dagegen wollen die Lüdinghauser, derzeit auf Rang sechs, gerne mit zwei Erfolgen zum Abschluss der Hinrunde in der Tabelle weiter nach oben klettern.

 

Um noch mehr Zuschauer in die Halle zu locken, haben die Verantwortlichen an beiden Tagen erstmals eine Tombola auf die Beine gestellt - mit attraktiven Preisen. Jeder Zuschauer erhält ein Los. Unter allen benachbarten Badmintionvereinen, die immer wieder gerne zur Bundesliga nach Lüdinghausen kommen, wird sogar eine Trainingsstunde mit Bundesligacoach Christoph Schnaase verlost.

 

 

Markus Kleymann

 

Union 08 Lüdinghausen

 

Sichert euch 15% Rabatt auf alle Angebote mit dem Gutscheincode: smashingnews
Sichert euch 15% Rabatt auf alle Angebote mit dem Gutscheincode: smashingnews

Kommentar schreiben

Kommentare: 0