Comeback zur deutschen Meisterschaft

Bild: Bernd Bauer
Bild: Bernd Bauer

Nachdem Fabian Roth seit der Weltmeisterschaft vor vier Monaten verletzungsbedingt pausieren musste, steht nun das Comeback des 22-jährigen unmittelbar bevor. Auf seiner Facebookseite präsentierte Roth ein Trainingsvideo und teilte seinen Fans mit, dass er nach erfolgreicher Reha wieder völlig schmerzfrei auf dem Feld trainieren könne und voraussichtlich bei der deutschen Meisterschaft in Bielefeld in knapp drei Wochen sein Comeback geben wird.

Sollte alles glatt laufen, könnte er die Mission Titelverteidigung angehen, nachdem er im Vorjahr Marc Zwiebler im Finale ein Schnippchen schlagen konnte und seinen Premierentitel bei den nationalen Meisterschaften sicherte. Trotz langer Pause ist ihm dieses Kunststück sicher zuzutrauen. Bereits 2016 musste er aufgrund einer schwerwiegenden Hüftverletzung über ein Jahr pausieren, legte aber hier schon eine unglaubliche Rückkehr hin.

 

Red

Kommentar schreiben

Kommentare: 0