Team EM: Die Auslosung ist da

Nach der erfolgreichen Qualifikation für die Team-EM am vergangenen Wochenende steht nun auch fest, auf wen die deutsche Auswahl Anfang Februar in ihrer Gruppe in Kopenhagen trifft. Neben den an Position zwei gesetzten Engländern und Russland bekommt es Deutschland zudem im Auftaktmatch mit Irland zu tun. Während Letztere eher als Außenseiter gelten, sind vor allem England und Russland harte Brocken auf dem Weg zu einer erhofften Teammedaille.

Durch den veränderten Modus hat sich die Zahl der teilnehmenden Nationen bei der Mixed Team EM im Vergeleich zu den Vorjahren verkleinert. Neben den gesetzten Dänen mussten alle anderen Nationen vor wenigen Tagen ihr Startrecht bei einem von insgesamt sieben Vorentscheiden im Gruppenmodus zunächst noch erspielen. In sechs der sieben Gruppen setzte sich der Favorit durch, darunter auch England, Russland und die deutsche Auswahl. Einziger Überraschungskandidat waren die Iren, die vor allem Dank eines Sieges über Bulgarien ihr Ticket lösen konnten.

 

Mit Topfavorit Dänemark und Spanien treffen in Gruppe 1 die beiden Teams um die Einzelweltmeister Viktor Axelsen und Carolina Marin aufeinander. Zudem wird die Gruppe durch Frankreich und die Niederlande komplettiert. Aus jeder Gruppe qualifizieren sich jeweils die beiden ersten Teams für das Halbfinale. Los geht es am Mittwoch den 13. Februar.

 

Red

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0