Erneute India Open Erfolge für Intanon und Axelsen

Bild: Bernd Bauer
Bild: Bernd Bauer

Ratchanok Intanon sichert sich ihren ingesamt dritten India Open Titel durch einen 21:15 und 21:14-Finalerfolg gegen Chinas He Bingjiao. Der erste Sieg im fünften Duell kam damit zum idealen Zeitpunkt für die tahiländische Weltmeisterin von 2013, die nach ihrem Sieg bei den Malaysia Masters nun bereits den zweiten Major Titel im laufenden Jahr bejubeln durfte. Im Herreneinzel konnte sich Viktor Axelsen über seinen zweiten Titel in Neu Dehli freuen.

Auch wenn der Sieg in Indien für Axelsen keine Premiere war, war der Jubel des Dänen nach dem Zweisatzerfolg über Lokalmatador Srikanth Kidambi dennoch riesig. Nach einem klaren 21:9 in Durchgang eins machte es ihm die einzige indische Titelhoffnung im zweiten Durchgang deutlich schwerer und konnte sich mit 20:18 sogar zwei Satzbälle erspielen. Axelsen behielt jedoch die Nerven und verwandelte nach unglaublichem Ballwechsel bei 21:20 seinen ersten Matchball.

Mit der Olympiaqualifikation vor der Tür geht es für die Stars ohne Verschnaufpause direkt weiter mit den Malaysia Open und den Singapur Open in der Folgewoche.

 

Alle weiteren Ergebnisse gibt es hier

 

Red

Kommentar schreiben

Kommentare: 0