Die Finalhighlights



Dänischer Doppelsieg bei den Bitburger Open

Bild: Bernd Bauer
Bild: Bernd Bauer

Saarbrücken. Der letzte Ball geht ins Seitenaus. Rasmus Gemke reißt seine Arme in die Luft, herzt seinen Trainer und wirft vor Freude seinen Schläger in die jubelnde Zuschauermenge. Mit dem verwandelten Matchball gegen Hsu Jen Hao aus Taiwan hat sich der 20-jährige Däne in die Siegerliste der Bitburger Badminton Open eingetragen. Für ihn ist es der erste Sieg bei einem Grand-Prix Gold Turnier. Am Finaltag der 30. Bitburger Open in der Saarbrücker Saarlandhalle gingen zwei Titel an Europas stärkste Badmintonnation Dänemark. Thailand stand ebenfalls zweimal ganz oben auf dem Siegerpodest und auch eine Paarung aus China tritt als Turniersieger die Heimreise an. Am Ende des Finaltags verkündete Turnierdirektor Frank Liedke noch eine wichtige Neuerung für die kommenden Jahre. Aus den Bitburger Open werden künftig die Saar.Lor.Lux Open.

mehr lesen 0 Kommentare

Die Finalteilnehmer stehen fest

Bild: Bernd Bauer
Bild: Bernd Bauer

Die Halbfinals sind gespielt, die Tickets für die Endspiele sind verteilt. Die Saarlandhalle ist bereit für den großen Showdown der 30. Bitburger Badminton Open. Wenn am Sonntag das Licht zahlreicher Scheinwerfer die Saarbrücker Saarlandhalle in ihrer ganzen Pracht erstrahlen lässt, gehen die Finalisten zu ihren letzten Begegnungen auf die grüne Matte. Am häufigsten ist dabei Europas stärkste Badmintonnation Dänemark vertreten. Ganze drei Titelkandidaten haben die Dänen noch im Rennen. Außer Dänemark ist am Sonntag keine weitere europäische Nation vertreten. Auch die Halbfinalbegegnungen des mit 120.000 US-Dollar dotierten Grand-Prix Gold Turniers fanden am Samstag ohne deutsche Beteiligung statt. 

mehr lesen 0 Kommentare

Deutsche Paarungen scheitern knapp

Bild: Bernd Bauer
Bild: Bernd Bauer

Saarbrücken. Sie haben gekämpft, sie haben alles gegeben, doch der Sprung ins Halbfinale blieb ihnen verwehrt. Im Viertelfinale war für die letzten verbliebenen Paarungen des Deutschen Badminton-Verbands (DBV) Schluss. Sowohl Marvin Seidel und Linda Efler als auch Carla Nelte und Isabel Herttrich konnten ihre Begegnungen in der Runde der letzten Acht nicht für sich entscheiden. In der Vorschlussrunde des mit 120.000 US-Dollar dotierten Turniers dürfen sich die Zuschauer in der Saarbrücker Saarlandhalle dennoch auf zahlreiche europäische Spitzenspieler und spannende Begegnungen freuen. Lediglich das Dameneinzel wird schon am Turniersamstag ohne Spielerinnen aus Europa von Statten gehen. Obwohl ein Jahr nach dem Karriereende zahlreicher deutscher Leistungsträger die großen Überraschungen beim Grand-Prix Gold Turnier noch ausgeblieben sind, können die jungen deutschen Athleten stolz auf ihre gezeigten Leistungen sein.

mehr lesen 0 Kommentare

Deutsche Hoffnung ruht auf Doppeldisziplinen: Zweimal Viertelfinale für den DBV

Bild: Bernd Bauer
Bild: Bernd Bauer

Saarbrücken. Insgesamt 14 Begegnungen mit deutscher Beteiligung konnten die Zuschauer in der Saarbrücker Saarlandhalle am dritten Turniertag der 30. Bitburger Open bestaunen. Trotz überzeugender Einzelleistungen der jungen deutschen Mannschaft gelang nur zwei Paarungen des Deutschen Badminton-Verbands (DBV) der Sprung in die Runde der letzten Acht. Isabel Herttrich und Carla Nelte sowie Marvin Seidel und Linda Efler werden am Freitag im Viertelfinale des mit 120.000 US-Dollar dotierten Grand-Prix Gold Turniers die letzten Vertreter der deutschen Farben sein.

mehr lesen 0 Kommentare

Zahlreiche Deutsche im Achtelfinale: Positive Überraschungen an Turniertag zwei

Bild: Bernd Bauer
Bild: Bernd Bauer

Saarbrücken. Höhen und Tiefen, umjubelte Siege und unglückliche Niederlagen, der zweite Tag der 30. Bitburger Badminton Open hielt für die Athleten des Deutschen Badminton-Verbands (DBV) ein Wechselbad der Gefühle bereit. Während im Dameneinzel alle drei deutschen Starterinnen ins Achtelfinale des mit 120.000 US-Dollar dotierten Grand-Prix Gold Turniers einzogen, findet die Konkurrenz der Herreneinzel künftig ohne deutsche Beteiligung statt. Die Damen- und Herrendoppel gingen am Mittwoch erstmals ans Netz. Insgesamt fünf DBV-Paarungen werden am Donnerstag erneut in der Saarbrücker Saarlandhalle aufschlagen.

mehr lesen 0 Kommentare

2015

Das Interview der etwas anderen Art

Zwieblers Zauberabwehr im Video


Johannes Schöttler und Michael Fuchs im legendären Interview der etwas anderen Art im Vorfeld der Bitburger Open 2015.

Hier gibt es nochmal die spektakuläre Abwehr von Marc Zwiebler aus seinem Halbfinale 2015 im Video.