Die Bundesligateams der Saison 17/18

Alle Kader und News zu den aktuellen 10 Erstligateams findet ihr hier.



Neueste Artikel:

Die Erste startet gegen Dortelweil in die Rückrunde

Mit Vollgas geht die Badminton-Bundesliga im neuen Jahr in die Rückrunde. Gleich sechs Spieltage liegen im Januar vor der Beueler Ersten. Den Auftakt bildet am Dienstagabend die Partie gegen den SV Fun-Ball Dortelweil. 19 Uhr ist Spielbeginn in der Erwin-Kranz-Halle.

 

Nach einer insgesamt zufriedenstellenden Vorrunde stehen die Gelb-Schwarzen vor Beginn der Rückrunde mit 17 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz, vier Punkte hinter dem Tabellenführer Bischmisheim, punktgleich mit den drittplatzierten Mülheimern, zwei Punkte vor dem Viertplatzierten aus Trittau und drei Punkte vor dem Fünften aus Lüdinghausen. Der TV Refrath als Tabellensechster und der BC Wipperfeld als Siebter, beide aktuell mit zehn Punkten, sind momentan deutlich abgeschlagen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Die Karten werden neu gemischt

Am kommenden Dienstag beginnt die Rückrunde in der Badminton-Bundesliga. Titelverteidiger TV Refrath möchte einiges an Boden gut machen, nachdem die erste Hälfte der Saison nicht optimal verlaufen ist. Die ersten vier Spiele, nämlich gegen Lüdinghausen, Bischmisheim, Wipperfeld und Mülheim, gingen damals verloren.

Zu Beginn soll nun beim gastgebenden 1.BV Mülheim die erste „Revanche“ gelingen.  Begünstigt wird dieser Plan durch personelle Probleme auf Seiten des BVM, der nämlich wegen einer Turniereise nach Asien auf seine drei Leistungsträger Johanna Goliszewski, Lara Käpplein und Robin Tabeling verzichten muss. Auch die etatmäßige Nummer Eins der Ruhrstädter, Niluka Karunaratne ist fraglich.

mehr lesen 0 Kommentare

Union 08 Lüdinghausen empfängt im Kampf um Play-Off-Plätze TSV Trittau

Foto: Wollen gegen Trittau gewinnen: Josche Zurwonne und Linda Efler vom SC Union 08 Lüdinghausen.
Foto: Wollen gegen Trittau gewinnen: Josche Zurwonne und Linda Efler vom SC Union 08 Lüdinghausen.

Im Kampf um die besten Play-Off-Plätze für die Spiele um die Deutsche Badminton-Meisterschaft empfänfgt am Dienstagabend (9. Januar) Union 08 Lüdinghausen um 19 Uhr in heimischer Halle des St. Antonius-Gymnasiums den TSV Trittau. Die Gastgeber wollen zum Auftakt der Bundesliga-Rückrunde mit einem Sieg gegen die Gäste aus dem hohen Norden die Plätze in der Tabelle tauschen und selber Vierter werden. Denn mit dem vierten Rang ist in der Endabrechung ein Heimspiel beim Play-Off-Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft verbunden.

mehr lesen 0 Kommentare

Die Vorrunde veredeln

Gayle Mahulette (Bild: Marc Pastoors)
Gayle Mahulette (Bild: Marc Pastoors)

Diese Entwicklung hätte man dem Team um Mannschaftskapitän Alexander Roovers vor Saisonbeginn nicht zugetraut. Nach dem sechsten Rang in der Spielzeit 2016/17 hat sich die Bundesligatruppe des 1. BV Mülheim nach acht Spieltagen fest in der Spitzengruppe etabliert. Erst am vergangenen Sonntag wurde die Erfolgsserie von sieben Siegen aus sieben Spielen vom 1. BC Bischmisheim gestoppt. Doch die knappe 3-4 Schlappe im Saarland war kein Beinbruch. Vielmehr war es die Bestätigung eines guten Teamgeistes, dass man selbst beim Ausfall der beiden Stammspielerinnen Gayle Mahulette und Lara Käpplein mit einem Spitzenteam mithalten kann. Und so ist die erste Saisonniederlage für Teammanager Steffen Hohenberg kein Punktverlust sondern eher ein Punktgewinn bei einem der Ligafavoriten.

 

mehr lesen 0 Kommentare

BC Beuel 1 will im Norden punkten

Ihr Einsatz gegen Trittau ist noch ungewiss: Luise Heim (Bild: Bernd Bauer)
Ihr Einsatz gegen Trittau ist noch ungewiss: Luise Heim (Bild: Bernd Bauer)

Für die erste Mannschaft des 1. BC Beuel steht am Sonntag das letzte Spiel der Hinrunde an. Der Tabellenzweite der 1. Badminton-Bundesliga wird am Sonntag vom TSV Trittau im hohen Norden empfangen.
Auch wenn Beuel aktuell drei Tabellenplätze vor Trittau liegt, wird die Partie eine Herausforderung. Bereits in der vergangenen Saison taten sich die Bonner gegen das Team aus dem Norden schwer. Auch in diesem Jahr wird das Spiel keine einfache Aufgabe, da personell einige Ausfälle bevorstehen. Marc Zwiebler ist als Mitglied der   Athletenkommission in Dubai beim World Superseries-Finale, Akshay Dewalkar als Coach bei den indischen Jugendmeisterschaften und auch Peter Briggs kann aus privaten Gründen nicht mitfahren. Zudem sind Max Weißkirchen, Luise Heim und Lauren Smith derzeit bei den Italian International aktiv.

mehr lesen 0 Kommentare