International

Carla Nelte und Olga Konon beenden ihre Nationalmannschaftskarriere

Carla Nelte mit ehemaliger Partnerin Isabel Herttrich. Bild: Claudia Pauli
Carla Nelte mit ehemaliger Partnerin Isabel Herttrich. Bild: Claudia Pauli

Knapp 22 Monate vor den Olympischen Spielen in Tokio (24. Juli bis 9. August 2020) muss der Deutsche Badminton-Verband (DBV) den Abschied zweier Spitzen-Athletinnen hinnehmen: Carla Nelte (TV Refrath), Teilnehmerin an den Olympischen Spielen 2016 im Damendoppel und amtierende Deutsche Meisterin in dieser Disziplin, sowie Olga Konon (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim), die aktuelle Deutsche Meisterin im Mixed, beenden aus persönlichen Gründen zum 30. September ihre Karriere in der deutschen Badminton-Nationalmannschaft. In der Bundesliga werden sowohl die 27 Jahre alte Carla Nelte als auch die ein Jahr ältere Olga Konon hingegen weiterhin aktiv sein.

mehr lesen 0 Kommentare

All England Open 2018 - absolute Spitzenklasse zu Besuch in Europa

Juhl / Pedersen mit dem Titel im Damendoppel. Bild: Bernd Bauer
Juhl / Pedersen mit dem Titel im Damendoppel. Bild: Bernd Bauer

Die diesjährigen All England Open haben ihre Zuschauer keinesfalls enttäuscht. So sind die Erwartungen doch jedes Jahr wieder hoch, wenn das prestigereichste und eines der ältesten Turniere des Badmintons ansteht. Als Teil der neuen HSBC BWF World Tour befinden sich die All England Open in der höchsten Klasse der „Super 1000“ und bieten den Spielern damit insgesamt 1.000.000$ Preisgeld.

mehr lesen 0 Kommentare

Das Spiel der Spiele in Zahlen

Bild: Bernd Bauer
Bild: Bernd Bauer

Es ist wieder soweit! Nach den unzähligen epischen Duellen in der Vergangenheit dürfen sich Badmintonfans nun auf das nächste große Duell zwischen Lee Chong Wei und Lin Dan bei einem Großevent freuen. Im Viertelfinale der All England Championships treffen die beiden Superstars bereits zum insgesamt 38. Mal aufeinander. Noch weitere verrückte Zahlen zum Spiel der Spiele im Überblick:

 

mehr lesen 0 Kommentare

Deutschlands Damen sind Vizeeuropameister

Foto: Badminton Europe/Mark Phelan
Foto: Badminton Europe/Mark Phelan

Die  deutschen  Damen  haben  bei  der  Europameisterschaft  für  Herren-  und  für Damennationalmannschaften (13. bis 18. Februar in Kasan/Russland) die Silbermedaille gewonnen und folglich ihre zweitbeste Platzierung in der Geschichte von Titelkämpfen dieser Art erzielt. Die Auswahl des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) musste sich erst im Finale (Sonntag, 18. Februar) mit 1:3 Titelverteidiger Dänemark geschlagen geben. Damit revanchierten sich die Nordeuropäerinnen für die 1:3-Niederlage, die sie im EM-Endspiel 2012 in Amsterdam/Niederlande gegen Deutschland erlitten hatten.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Deutschlands Damen spielen um den EM-Titel

Wieder vereint: Carla Nelte und Johanna Goliszewski. Bild: Claudia Pauli
Wieder vereint: Carla Nelte und Johanna Goliszewski. Bild: Claudia Pauli

Die deutschen Damen haben bei der Europameisterschaft für Herren- und für Damennationalmannschaften (13. bis 18. Februar in Kasan/Russland) das Finale erreicht und spielen damit zum insgesamt zweiten Mal in der Geschichte von Titelkämpfen dieser Art um die Goldmedaille.

mehr lesen 0 Kommentare