News:

Badminton-Superstar Lin Dan erneut in Mülheim dabei

Bild: Bernd Bauer
Bild: Bernd Bauer

Die lebende Badminton-Legende gibt sich erneut die Ehre: Auch für die diesjährigen YONEX German Open Badminton Championships (6. bis 11. März in Mülheim an der Ruhr) hat der zweimalige Olympiasieger und fünfmalige Weltmeister im Herreneinzel, Lin Dan, gemeldet.
Wohl jeder, der bei den Internationalen Badmintonmeisterschaften von Deutschland 2016 den Finaltag vor Ort verfolgt hat, erinnert sich noch gut daran, wie der Chinese nach seinem Endspielerfolg von dutzenden kreischenden Fans „umzingelt“ wurde und schließlich durch den Hinterausgang die Veranstaltungsstätte verlassen musste, um den – zumeist weiblichen – Autogrammjägern zu entkommen.

mehr lesen 0 Kommentare

„Nachwuchstrainer/in des Jahres 2017” gesucht

Um besondere Leistungen und beispielhaftes Engagement von Trainerinnen und Trainern aus dem Nachwuchsbereich in Badminton-Vereinen, -Abteilungen, an Stützpunkten und in den 16 Landesverbänden des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) zu würdigen und ihnen zusätzliche Motivation für ihre Tätigkeit zu verleihen, schreiben die Verantwortlichen im DBV erstmalig den Preis „Nachwuchstrainerin des Jahres“ und „Nachwuchstrainer des Jahres“ aus.

mehr lesen 0 Kommentare

Raphael Beck beendet Karriere in der Nationalmannschaft

Mit gerade einmal 25 Jahren beendet Raphael Beck überraschend seine internationale Karriere. "Ich habe mich dazu entschlossen meine Karriere in der Badminton Nationalmannschaft aus privaten Gründen zum 31.12.2017 zu beenden, um mich voll und ganz auf meine nachsportliche Karriere zu konzentrieren! Meine Prioritäten haben sich verschoben und es wird Zeit für neue Ziele, neue Herausforderungen und Abenteuer!", schrieb der Doppel- und Mixedexperte gestern auf seiner Facebookseite. Wir sprachen mit dem amtierenden zweifachen deutschen Meister über die Beweggründe und seine Zukunft, seine erfolgreiche Karriere und das Geheimnis seines unglaublichen Smashs.

mehr lesen 0 Kommentare

Beuel dominiert, Meister Refrath weiter sieglos

Holte einen der beiden Punkte für Refrath: Lars Schänzler im ersten Einzel
Holte einen der beiden Punkte für Refrath: Lars Schänzler im ersten Einzel

Hängende Köpfe und ratlose Gesichter – beim amtierenden Meister TV Refrath hatten sich wohl alle beteiligten den Start in die erste Saison nach dem Titelcoup ganz anders vorgestellt. Nach drei Niederlagen und nur einem Punkt aus den ersten drei Spielen hagelte es gegen den BV Mülheim am Dienstag schon die nächste überraschende Niederlage. Mit 2:5 gelang dem Team um Manager Heinz Kelzenberg auch kein einzelner Punktgewinn und bedeutet somit den aktuell vorletzten Platz in der Ligatabelle.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Dänischer Doppelsieg bei den Bitburger Open

Bild: Bernd Bauer
Bild: Bernd Bauer

Saarbrücken. Der letzte Ball geht ins Seitenaus. Rasmus Gemke reißt seine Arme in die Luft, herzt seinen Trainer und wirft vor Freude seinen Schläger in die jubelnde Zuschauermenge. Mit dem verwandelten Matchball gegen Hsu Jen Hao aus Taiwan hat sich der 20-jährige Däne in die Siegerliste der Bitburger Badminton Open eingetragen. Für ihn ist es der erste Sieg bei einem Grand-Prix Gold Turnier. Am Finaltag der 30. Bitburger Open in der Saarbrücker Saarlandhalle gingen zwei Titel an Europas stärkste Badmintonnation Dänemark. Thailand stand ebenfalls zweimal ganz oben auf dem Siegerpodest und auch eine Paarung aus China tritt als Turniersieger die Heimreise an. Am Ende des Finaltags verkündete Turnierdirektor Frank Liedke noch eine wichtige Neuerung für die kommenden Jahre. Aus den Bitburger Open werden künftig die Saar.Lor.Lux Open.

mehr lesen 0 Kommentare